Saunawelt
Home
    Die Abfolge von Hitze, Kälte und Ruhe ist das Elixier der Saunierer
  und unserer Saunawelt. Für Hitze sorgen Finnische Saunen,
            Biosaunen, Dampfbäder und die grosszügige Aussensauna
     mit Aufgusszeremonien. Erlebnisduschen und der Eisraum
         bringen die notwendige Abkühlung. Ruhebereiche lassen Körper
und Seele erholen. Die Dreiteilung unserer Saunawelt erlaubt
              auch Saunazeiten für Damen und geschlossene Gruppen.
Die Abfolge von Hitze, Kälte und Ruhe ist das Elixier der Saunierer und unserer Saunawelt. Für Hitze sorgen Finnische Saunen, Biosaunen, Dampfbäder und die grosszügige Aussensauna mit Aufgusszeremonien. Erlebnisduschen und der Eisraum bringen die notwendige Abkühlung. Ruhebereiche lassen Körper und Seele erholen. Die Dreiteilung unserer Saunawelt erlaubt auch Saunazeiten für Damen und geschlossene Gruppen. 

 

Der Saunabereich «Osthitze» steht für Aufbruch und Belebung, die «Westhitze» für das Ankommen und die Rückschau. In der «Südhitze» fangen Sie Feuer.

Saunaaufgussplan

Die Aufgüsse werden nur vom geschulten Sauna-Personal durchgeführt und finden abwechselnd in der Sauna Südhitze, Westhitze oder Bio-Kräutersauna Osthitze statt. Genaue Informationen finden Sie vor Ort. Änderungen vorbehalten.

 

An heissen Sommertagen bleibt die Osthitze – mit Ausnahme der Damensaunen am Dienstag und Donnerstag – ausser Betrieb.

 

Aufgussplan August

Damen Sauna

Vom 1. Juni bis voraussichtlich Ende August steht die Osthitze der Saunawelt am Dienstag und Donnerstag ausschliesslich den Damen zur Verfügung (gilt nicht an Feiertagen). Jeweils am Donnerstag wird die Biosauna als Finnische Sauna betrieben. Westhitze und Südhitze stehen den Sauna Gästen wie üblich zur Verfügung.

Meridian Lounge

Als Ausgangspunkt vor oder Verweilort während den Saunagängen dient die Meridian Lounge. Der Blick ins offene Feuer des Cheminées lässt Gedanken schweifen. An der Theke werden Getränke gereicht.

Osthitze

Dampfbad, 46° C, 100 % Luftfeuchtigkeit

Dampfbäder sind eine Wohltat für die Atemwege. Sie entspannen zudem die Muskulatur und sind Balsam für die Haut.

Biosauna mit Kräutersud, 54° C, 45 % Luftfeuchtigkeit

Die eher milde Hitze und mittlere Luftfeuchtigkeit versprechen einen sehr angenehmen Saunagang. Verschiedene Düfte unterstützen die Wirkung der Biosauna.

Fussbäder

Kalte Fussbäder bringen den Kreislauf in Schwung. Warme Fussbäder fördern vor dem Saunagang das Schwitzen, nach dem Saunagang mildern sie das Nachschwitzen.

Erlebnisduschen

Eisnebel, Landregen und Tropenregen machen das Duschen in der Osthitze wahrlich zum Erlebnis – mit unterstützenden Düften eine Reise für die Sinne.

Ruheraum Ost

Entspannung und Ruhe zwischen den Saunagängen sind ein Muss und sorgen im Ruheraum Ost für Erfrischung, Belebung und verhelfen zu Optimismus.

Westhitze

Finnische Sauna, 80° C, 15 % Luftfeuchtigkeit

Sie ist die Mutter aller Saunen. Die Hitze von 80° C und die eher tiefe Luftfeuchtigkeit bringen Herz und Kreislauf in Wallung.

Dampfbad, 47°C, 100 % Luftfeuchtigkeit

Wie in der Osthitze steht hier ein grösseres Dampfbad zur Verfügung. Dampfbäder sind eine Wohltat für die Atemwege. Sie entspannen zudem die Muskulatur und sind Balsam für die Haut.

Biosauna, 54° C, 40 % Luftfeuchtigkeit

Etwas weniger mild, aber immer noch angenehm schonend, präsentiert sich die Biosauna der Westhitze. Auch hier sorgen Düfte für Tiefenentspannung.

Tauchbecken

Ein Wechselbad der Gefühle stellt sich nach dem Saunieren beim Gang ins Tauchbecken ein, wenn auf Hitze die Kälte folgt. Sie werden wie neu geboren sein.

Fussbäder

Neben der in der «Osthitze» beschriebenen Wirkung lädt ein Fussbad natürlich auch zur tiefen Entspannung ein – die Füsse baden und nichts tun.

Eisraum

Der Eisraum ist mehr als eine Mutprobe, denn Eis auf erhitzter Haut wird unerwartet angenehm empfunden. Der kühle Abrieb fördert die Durchblutung und ist eine echte Wohltat.

Erlebnisduschen

Die Kübeldusche, die Dusche mit Seitenbrausen und die Eisnebeldusche mit Duft wecken mit ihren jeweils 10-15° C jeden müden Geist in Sekundenbruchteilen. Ein echter Gegensatz dazu bietet die duftende Tropenregendusche mit ihren 30° C.

Ruheraum West

Dieser Ruheraum wirkt sehr harmonisierend. An diesem Ort beruhigen sich Körper und Geist. Der Westen lädt zur Rückschau ein.

Südhitze

Finnische Sauna, 83° C, 10 % Luftfeuchtigkeit

Hier spüren Sie die feurige Hitze des Südens. Regelmässige Show- und Eventaufgüsse unterstreichen die Wirkung von Trockenheit und hohen Temperaturen. Hier wird leidenschaftlich geschwitzt.

Aussenduschen

Die Duschen mit unterschiedlichen Temperaturen im Aussenbereich unter freiem Himmel sind eine Wohltat nach jedem Saunagang.

Terrasse

Über die Terrasse erreichen Sie die Finnische Sauna in der Südhitze. Dieser Ort lädt auch zum Verweilen im textilfreien Bereich ein. Tiefe Atemzüge verschaffen auch innere Abkühlung und erfrischen bis tief in die Lungen.