Fragen & Antworten

Fragen zum Bad

Aus hygienischen Gründen wird auf die Vermietung von Badekleidung verzichtet. Im Shop des Mineralheilbads St. Margrethen können Sie modische Badekleidung erwerben.

Das Tragen von Badekappen ist nicht vorgeschrieben.

Ja. Der Besuch des Mineralheilbads St. Margrethen ist auch für Schwangere grundsätzlich unbedenklich. Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden und konsultieren Sie im Zweifel Ihren Arzt.

Im Shop können Shampoos und Duschmittel erworben werden.

Grundsätzlich ist das Mineralheilbad St. Margrethen rauchfrei. In den Aussenbereichen finden Raucher aber Möglichkeiten, die dazu vorgesehen sind.

Im gesamten Mineralheilbad ist die Benutzung von Mobiltelefonen, Smartphones, Tablets sowie allen anderen Geräten mit Kamerafunktion verboten.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind uns in Begleitung erwachsener Personen in allen Bereichen des Mineralheilbads St. Margrethen herzlich willkommen. Kinder unter 3 Jahren haben keinen Zutritt.

Die Konsumation von mitgebrachten Getränken und Speisen ist nicht erlaubt.

Die Besucher des Mineralheilbads St. Margrethen erhalten an der Kasse ein Transponder-Armband, auf welches die Konsumation gebucht wird. Am Ende Ihres Besuchs bezahlen Sie die auf den Transponder gebuchten Beträge.

Fragen zur Sauna

Der Zutritt zur Saunawelt wird mit einem Zuschlag berechnet. Im Grundpreis ist die Benutzung der Badewelt integriert.

Grundsätzlich ist die Saunawelt des Mineralheilbads St. Margrethen gemischt. Es gibt aber die Möglichkeit für Gruppen, Saunabereiche zu reservieren. An bestimmten Wochentagen ist die „Osthitze“ für Damen reserviert. Details dazu finden Sie in der Rubrik „Saunawelt“.

An bestimmten Wochentagen ist die „Osthitze“ für Damen reserviert. Details dazu finden Sie in der Rubrik „Saunawelt“.

Die gesamte Saunawelt ist ein textilfreier Bereich. In den Begegnungs- und Ruhebereichen ist es angebracht, während des Aufenthalts einen Bademantel oder Sauna-Kilt zu tragen.

Modische Saunakilts und Pestemals können Sie in unserem Shop erwerben.

Der Besuch der Sauna während der Schwangerschaft ist grundsätzlich unbedenklich. Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden und konsultieren Sie im Zweifel Ihren Arzt.

Es besteht die Möglichkeit, Bade- oder Saunatücher zu mieten.

Der Zutritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist nur in Begleitung Erwachsener erlaubt.

Fragen zu Mineralien

Unseren aktuellen Mineralien-Zeremonien-Plan findest du auf unserer Homepage unter Zeremonien

Nein, es sind keine Reservierungen nötig und möglich.

Nein, die Mineralien-Zeremonien sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Der Mineralien-Meister verteilt die Mineralien direkt in die Hände unserer Gäste im Becken. Beim Kontakt mit dem Wasser entfalten diese Mineralien ihre Kraft und strahlen eine belebende Wirkung aus.
Ja, du kannst direkt bei uns im Shop oder in unserem Online-Shop Mineralien-Badesalze und Mineralien-Peelings kaufen.
Das ist individuell ganz unterschiedlich. Dein Körper nimmt exakt jene Mineralien und Menge an Mineralien auf, die er benötigt. Ist der Speicher voll, nimmt die Haut nichts mehr auf.
Die Salzkonzentration beträgt bei uns 0,5 bis 1 Prozent – wir setzen auf die gesundheitliche Wirkung für die Haut! Der Floating-Effekt im Toten Meer ist hauptsächlich für die Entlastung der Gelenke und des Bewegungsapparats förderlich.
Die für die Gesundheit und das Wohlbefinden entscheidenden Mineralstoffe kommen direkt vom Toten Meer. Das Kochsalz stammt, vor allem aus ökologischen und umwelttechnischen Aspekten, aus der Region.
Hier tauchst du mit allen Sinnen in die Welt der Mineralien ein. Du erfährst, wie die einzelnen Mineralstoffe wirken und begibst dich auf eine spannende Reise an ausgesuchte Orte – wie Jordanien, Karlsbad, Lourdes oder Vichy.