Mineralheilbad St. Margrethen
Die Natur Kraft Quelle

Unser Wasser

Unser Mineralwasser stammt aus einer Quelle im Appenzell. Seit Jahrhunderten fliesst es langsam aber stetig in einem unterirdischen Wasserlauf zu Tal. Auf dem mehrere Jahre dauernden Weg nach St. Margarethen wird es auf natürlichem Weg gefiltert und gereinigt und löst dabei über 30 wertvolle Mineralien und Spurenelemente aus den verschiedenen Gesteinsschichten.

Im Tal angekommen, entnehmen wir das Wasser und bereiten es in einem mehrstufigen Verfahren in unserer Anlage auf. So müssen wir beispielsweise den hohen Anteil an Eisen stark verringern. Nicht nur, weil das eisenhaltige Wasser braun ist, sondern weil die hohe Konzentration an Eisen auch die Wassertanks, die Filter und Rohrleitungen angreifen würde.

Übrigens: Sie können unser aufbereitetes Mineralwasser auch aus drei Trinkbrunnen geniessen.

Wenn Sie mehr zu unserem Mineralwasser wissen möchten, lassen Sie es mich wissen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen dazu.