Mineralheilbad St. Margrethen
Die Natur Kraft Quelle

Geschichte

Das Mineralheilbad St. Margrethen wird erstmals 1680 erwähnt. Das damalige Badehaus war ein kleines Holzhaus, welches zu einem Hotel gehörte. Damit beschreibt es wohl auch eine Attraktion im frühen Tourismus. Badezuber lockten die Gäste und versprachen wohl damals schon Entspannung und Erholung. Im Jahre 1902 wurde modernisiert. 16 Gussbadewannen versprachen Luxus und mit Therapieräumlichkeiten eine Rundumversorgung. Bis zum Neubau im Jahre 2016 wurde das Bad laufend erweitert. Freibäder folgten Hallenbädern, ein Saunapark den Sprudelbädern.

Leader Magazin 11/2016 (Online)
Leader Magazin 11/2016 (PDF)

Menschen mit Beeinträchtigung

Menschen mit Einschränkungen in der Mobilität finden im Mineralheilbad St. Margrethen in alle Bereiche barrierefreien Zugang. Es stehen Umkleiden zur Verfügung, die für die Verwendung mit Rollstuhl gut geeignet sind. Alle Stockwerke sind mit Lift zu erreichen. Wenden Sie sich bitte an unser Personal im Eingangsbereich oder an den Bademeister. Um unseren Gästen mit eingeschränkter Mobilität einen optimalen Service bieten zu können, bitten wir Gruppen um frühzeitige Anmeldung des Besuchs.

Kinder

Kinder unter 3 Jahren haben keinen Zutritt. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind uns in Begleitung erwachsener Personen in allen Bereichen des Mineralheilbads St. Margrethen herzlich willkommen.

FAQ – Anreise und Tarife


Wie erreiche ich das Mineralheilbad mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

St. Margrethen verfügt über einen eigenen Bahnhof und ist mit dem Zug aus allen Regionen der Schweiz, aus Vorarlberg und dem süddeutschen Raum bestens zu erreichen. Ausserdem verkehren öffentliche Busse. Das Mineralheilbad St. Margrethen verfügt zudem über eine eigene Bus-Haltestelle der Postautolinien 224/225 „Mineralbad“, 200 Meter entfernt liegt die Haltestelle Seilerweg der Rheintalbus-Linie 304.


Wie lange dauert der Fussweg vom Bahnhof St. Margrethen zum Mineralheilbad?

Der Fussweg vom Bahnhof St. Margrethen zum Mineralheilbad erstreckt sich über ca. 450 Meter und dauert in etwa 6 Minuten.


Wo kann ich mein Auto parkieren?

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Mineralheilbad St. Margrethen findet sich ein helles Parkhaus mit einer ausreichenden Zahl an Parkplätzen.


Ist die Parkgebühr im Eintrittspreis inbegriffen?

Nein. Die Parkgebühr ist nicht inbegriffen und muss an der Kasse des Mineralheilbads entrichtet werden.


Erhalten Pensionäre Rabatt auf den Eintrittspreis?

Nein. Es ist kein Rabatt auf den Eintrittspreis für Pensionäre vorgesehen. Mit dem Erwerb von Wertkarten und Gutscheinen ab 200 Franken profitieren Sie aber von Rabatten.


Gibt es spezielle Tarife für Familien?

Familien profitieren vom tieferen Eintrittspreis für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre.


Erhalten Personen mit einer Behinderung einen Rabatt?

Nein. Aber Begleitpersonen von Menschen, die einen IV-Ausweis besitzen und auf Hilfe angewiesen sind, haben gratis Zutritt zum Mineralheilbad. Das entsprechende Formular erhalten Sie bei uns.


Gibt es einen Gruppenrabatt?

Nein. Es ist kein Rabatt auf den Eintrittspreis für Gruppen vorgesehen. Mit dem Erwerb von Wertkarten und Gutscheinen ab 200 Franken profitieren Sie aber von Rabatten.


Ist im Eintrittspreis ein Frotteetuch inbegriffen?

Nein. Es besteht aber die Möglichkeit, im Shop des Mineralheilbads St. Margrethen Frotteetücher, Bademäntel und Badetücher zu mieten oder zu erwerben.


Bezahle ich die Saunalandschaft auch, wenn ich nur den Badebereich nutze?

Nein. Der Aufpreis für die Nutzung der Saunawelt wird erst mit dem tatsächlichen Zutritt berechnet.


Können Besuche im Bad reserviert werden?

Nein. Reservationen für die Nutzung des Bades sind nicht möglich.


Sind Reservationen in der Sauna möglich?

Ja. Durch die Aufteilung der Saunawelt in die Bereiche „Osthitze“, „Westhitze“ und „Südhitze“ ist es möglich, einen dieser Bereiche für Gruppen zu reservieren.

FAQ – Badewelt


Kann ich für den Besuch des Mineralheilbads Badekleidung mieten?

Nein. Aus hygienischen Gründen wird auf die Vermietung von Badekleidung verzichtet. Im Shop des Mineralheilbads St. Margrethen können Sie aber Einweg-Badeutensilien erwerben.


Muss ich im Bad eine Badekappe tragen?

Nein. Das Tragen von Badekappen ist nicht vorgeschrieben.


Darf ich das Mineralheilbad auch während der Schwangerschaft besuchen?

Ja. Der Besuch des Mineralheilbads St. Margrethen ist auch für Schwangere grundsätzlich unbedenklich. Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden und konsultieren Sie im Zweifel Ihren Arzt.


Erhalte ich Wärmetücher?

Nein. Es werden keine Wärmetücher angeboten.


Gibt es Shampoo-Spender in den Duschen?

Nein. Im Shop können Shampoos und Duschmittel erworben werden.


Gibt es im Mineralheilbad St. Margrethen Bereiche für Raucher?

Grundsätzlich ist das Mineralheilbad St. Margrethen rauchfrei. In den Aussenbereichen finden Raucher aber Möglichkeiten, die dazu vorgesehen sind.


Dürfen Smartphones im Mineralheilbad benutzt werden?

In der Bade- und Saunawelt sind die Mitnahme und die Benutzung von Mobiltelefonen, Smartphones, Tablets sowie allen anderen Geräten mit Kamerafunktion verboten.

FAQ – Saunawelt


Ist es möglich, nur die Saunawelt zu nutzen?

Nein. Der Zutritt zur Saunawelt wird mit einem Zuschlag berechnet. Im Grundpreis ist die Benutzung der Badewelt integriert.


Ist die Saunawelt gemischt?

Grundsätzlich ist die Saunawelt des Mineralheilbads St. Margrethen gemischt. Es gibt aber die Möglichkeit für Gruppen, Saunabereiche zu reservieren. An bestimmten Wochentagen ist die „Osthitze“ für Damen reserviert. Details dazu finden Sie in der Rubrik „Saunawelt“.


Gibt es die Möglichkeit, die Sauna für Gruppen zu nutzen?

Ja. Durch die Aufteilung der Saunawelt in die Bereiche „Osthitze“, „Westhitze“ und „Südhitze“ ist es möglich, einen dieser Bereiche für Gruppen zu reservieren.


Gibt es in der Sauna Termine nur für Frauen?

An bestimmten Wochentagen ist die „Osthitze“ für Damen reserviert. Details dazu finden Sie in der Rubrik „Saunawelt“.


Ist die Saunawelt textilfrei?

Die gesamte Saunawelt ist ein textilfreier Bereich. In den Begegnungs- und Ruhebereichen ist es angebracht, während des Aufenthalts einen Bademantel oder Sauna-Kilt zu tragen.


Darf ich während der Schwangerschaft die Sauna benutzen?

Der Besuch der Sauna während der Schwangerschaft ist grundsätzlich unbedenklich. Achten Sie auf Ihr Wohlbefinden und konsultieren Sie im Zweifel Ihren Arzt.


Erhalte ich in der Sauna Saunatücher oder kann ich solche mieten?

Es besteht die Möglichkeit, Bade- oder Saunatücher zu mieten.

FAQ – Kinder


Sind Kinder im Mineralheilbad St. Margrethen willkommen?

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind uns in Begleitung erwachsener Personen in allen Bereichen des Mineralheilbads St. Margrethen herzlich willkommen. Kinder unter 3 Jahren haben keinen Zutritt.


Ist Kindern der Zutritt in der Sauna erlaubt?

Der Zutritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist nur in Begleitung Erwachsener erlaubt.

FAQ – Essen & Trinken


Gibt es im Mineralheilbad die Möglichkeit, etwas zu essen oder zu trinken?

Das Bistro Ad Rhenum hält für die Besucher des Mineralheilbads St. Margrethen eine attraktive Auswahl an Getränken und Speisen bereit. Essen und Trinken sind nur im Bistro Ad Rhenum und in der Meridian Lounge gestattet.


Ist es erlaubt, mitgebrachte Getränke und Speisen zu konsumieren?

Nein. Die Konsumation von mitgebrachten Getränken und Speisen ist nicht erlaubt.


Wie bezahle ich meine Konsumation innerhalb des Mineralheilbads?

Die Besucher des Mineralheilbads St. Margrethen erhalten an der Kasse ein Transponder-Armband, auf welches die Konsumation gebucht wird. Am Ende Ihres Besuchs bezahlen Sie die auf den Transponder gebuchten Beträge.

FAQ – Gutscheine


Laufen Gutscheine ab beziehungsweise werden sie nach Ablauf nicht mehr akzeptiert?

Gutscheine sind Wertkarten, die bis 3 Jahre ab Ausstellungsdatum Gültigkeit haben.


Können Gutscheine des Mineralheilbads vor Ort erworben werden?

Die Gutscheine beziehungsweise Wertkarten können an der Kasse des Mineralheilbads St. Margrethen erworben werden.


Können Gutscheine des Mineralheilbads St. Margrethen online erworben werden?

Gutscheine und Wertkarten können im Online-Shop gegen Bezahlung mit Kreditkarte gekauft und per Post bestellt, oder bei Bedarf ganz bequem via Print@Home selbst ausgedruckt werden.


Sind Gutscheinbestellungen auf Rechnung möglich?

Für Gutscheine auf Rechnung berechnen wir Ihnen einen Aufschlag von 5 Franken.

Hausordnung

Die aktuelle Version unserer Hausordnung vom 16. Dezember 2016 zum Herunterladen:
Download (PDF)

Medienanfragen & Sponsoring

Mineralheilbad St. Margrethen
Walzenhauserstrasse 2, 9430 St. Margrethen, Schweiz
marketing@mineralheilbad.ch, T +41 71 747 4002